Patrik Werner

geprüftes Mitglied im Deutschen Gutachter und Sachverständigen Verband e.V.

für den Bereich Maschinenbau, Anlagenbau, Technische Dokumentation.

Wertgutachten

Wertgutachten

Der Zweck bestimmt den Wert

Der Wert von Maschinen, Anlagen, technischen Geräten und anderer Betriebseinrichtung ist abhängig von dem Zweck der Bewertung.

So sind z. B. folgende Fragen für die Wertermittlung von großer Bedeutung: Wofür dient die Bewertung (Verkauf, Eigentümerwechsel, Bankkredit, Insolvenz, Schaden,...)? Handelt es sich um eine Standardmaschine oder eine Sonderanfertigung? Wie viel Zeit steht für die Käufersuche zur Verfügung? Wie sind Angebot und Nachfrage am Bewertungsstichtag? Verbleiben die Sachen am Ort?

Bei dem festzustellenden Wert kann es um den Neuwert, Zeitwert, Verkehrswert, Ersatzwert, Veräußerungswert bei Zwangsverkauf, Versicherungswert oder andere Werte gehen.

Für den Verkehrswert ist z. B. wichtig zu wissen, ob die Sache in gleicher Weise am gleichen Ort weiterverwendet werden soll, oder in anderer Funktion oder an einem anderen Ort. Zum Beispiel haben Fundamente oder ortsfeste Installationen keinen Wert mehr, wenn die Maschine an anderer Stelle betrieben werden soll.

Der Versicherungswert von technischer und kaufmännischer Betriebseinrichtung ist bspw. stark abhängig von dem spezifischen Versicherungsvertrag mit allen getroffenen (Sonder-) Vereinbarungen. So führt z.B. ein Ausschluss der 40%-Zeitwertgrenze zu erheblich anderen Ergebnissen , wenn im Unternehmen viele ältere Sachen noch in Gebrauch sind.

 

 

zurück